Die Universität Wien ist mit ihren Veranstaltungsräumen und Hörsälen an 63 verschiedenen Standorten in Wien einer der bedeutendsten Kongress-, Tagungs- und Veranstaltungsorte in Österreich. Im Vorjahr fanden – zusätzlich zum regulären Lehrbetrieb – über 1.500 Veranstaltungen statt. Mit ca. 180 nationalen und internationalen Tagungen sowie 10 bis 15 Kongressen pro Jahr, hat die Universität Wien des Weiteren dazu beigetragen, die Vormachtstellung der Stadt Wien als führende Kongressstadt zu unterstützen.