Regeln zur Durchführung von Veranstaltungen an der Universität Wien

Veranstaltungen können unter den auch außerhalb der Universität Wien jeweils geltenden Regelungen und Sicherheitsvorkehrungen stattfinden.

Veranstaltungen mit mehr als 500 Personen:

  • COVID-19-Präventionskonzept
  • COVID-19-Beauftragte*r erforderlich
  • Meldung vorab an das Veranstaltungsmanagment event@univie.ac.at

Damit die Universität Wien weiterhin ein möglichst sicherer Arbeits- und Studienort bleibt, achten Sie bitte weiterhin auf sich und andere!

Kommen Sie bitte nicht krank an die Universität Wien und bleiben Sie auch während einer Verkehrsbeschränkung zu Hause.

FFP2-Masken sind ein guter Schutz vor Infektionen. In allen Universitätsgebäuden gilt eine dringliche Maskenempfehlung. Tragen Sie in Settings, wo Sie oder andere sich unwohl fühlen, freiwillig eine FFP2-Maske.

Achten Sie nach wie vor auf die üblichen Hygiene- und Verhaltensregeln insbesondere auf regelmäßiges Händewaschen und Lüften.

(Hausrecht der Universität Wien)

Aktualisiert am 20.09.2022.

Ihre COVID-19-Ansprechpartner*innen in der DLE Veranstaltungsmanagement
erreichen Sie unter:
Tel:+43 1 4277 17676
E-Mail: event@univie.ac.at